BV Lichtenstein

Basketballverein Lichtenstein e.V.

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Männliche Jugend

Neues von der männlichen Jugend U14 und U18

Ein "Hexenkessel"

Ein emotionales U18-Basketballspiel fand am 12. März in Limbach statt. Zur Ausgangssituation: Der Tabellenerste, die Limbacher Füchse begrüßte den Tabellenzweiten BV Lichtenstein im letzten Saisonspiel der U18-Bezirksligasaison 2016/17. Das Hinspiel im heimischen Sportzentrum war ein Krimi. Die Füchschen hatten knapp und glücklich mit zwei Punkten Differenz gewonnen. Unsere Jugendspieler hatten sich keine weitere Niederlage geleistet, das letzte Spiel wurde somit zum Finale. Unsere Jungs und Mädchen mussten mit mehr als zwei Punkten gewinnen, wollte man als Meister nach Hause fahren. Mit der Brisanz des Spiels im Blick verlegte die Heimmannschaft kurzerhand vom Jahnhaus in die Großsporthalle Limbach. Hier ist viel Platz für Zuschauer, eine grandiose Spielatmosphäre deutete sich an. Viele Eltern, Geschwister und Bekannte beider Teams hatten sich mit Trommeln und Vuvuzelas eingefunden.

Entsprechend nervös agierten beide Teams beim Warmup und in der ersten Spielphase. Alle Akteure taten sich schwer. Limbach zog zum Korb, konnte häufig an die Linie, traf aber nicht. Obwohl die Limbacher Zonenverteidigung im Training thematisiert worden war, fand Lichtenstein zunächst kein rechtes Mittel. Am Ende des Viertels konnten sich die Füchse durch zwei schnelle Treffer sogar leicht absetzen.

Mit einem 6-Punkte-Rückstand ging es ins zweite Viertel. Und plötzlich wussten es die BV-Spieler wieder: Schnelle Pässe, Penetration in die Zwischenräume. Und schon lief es wie geschmiert. Mit einem 19:4-Lauf konnten wir den Gegner zum Wanken bringen. Zwischenzeitlich stand es 16:25. Mit einer Auszeit versuchte der Limbacher Coach seine Jungs wieder wachzurütteln. Und das gelang. Mit einem 7:0-Lauf in den letzten zwei Minuten ging es nahezu ausgeglichen in die Halbzeit.

Limbach stellte auf Mann-Mann-Defense um. Unsere Spieler waren damit Anfang des dritten Viertels kurz überfordert. Die Pässe waren plötzlich schwieriger. Limbach nutzte einige Turnover und konnte sich die Führung aus dem ersten Viertel zurückholen. 31:28 stand es, als die Lichtensteiner zu einem 12:0-Run ansetzten. Unkonzentriertheit des Gegners und aggressive Schnellangriffe führten zu diesem Lauf. In nicht einmal 4 Minuten hatten wir plötzlich eine klare Führung herausgespielt. Und so ging es weiter, Limbach spielte wie von der Rolle. Nichts gelang mehr. 35:48 stand es vor dem Schlussviertel.

Das Spiel wurde etwas ruppiger, aber alles Aufbäumen des Gegners nützte nichts. Unsere Jungs und Mädels schafften es, zu jeder Zeit im letzten Spielabschnitt die volle Kontrolle zu haben. Man ließ keine Luft mehr ran. Am Ende reichte es mit einem 46:63-Auswärtssieg zur Bezirksmeisterschaft 2017. Beide Teams haben lange Zeit auf Augenhöhe agiert, das doch recht deutliche Ergebnis täuscht darüber ein bisschen hinweg. Die Blessuren und kleinen Wewechen, die sich mancher Akteur zugezogen hat, haben sich aber gelohnt. Glückwunsch an die strahlenden Sieger zu einer tollen Saison mit krönendem Abschluss.

 

Weihnachtsstimmung beim BV Lichtenstein - die männliche U16 steckt alle Gegner "in den Sack"

Der erste Spieltag der U16 im Bezirk Chemnitz geht ganz klar an den BV Lichtenstein. Am 04.12.2011 fand in Zwickau ab 10:00 Uhr das erste Dreierturnier der Saison 2011/12 statt. Das erste Spiel gegen den Niners-Nachwuchs (BV Chemnitz 99) gewannen die Lichtensteiner mit einem grandiosen 105-35 Endstand. Auch das zweite Spiel gegen den Gastgeber (BC Zwickau)...

Weiterlesen...
 

Fotoshooting beim Joggen - das Team der U16 vorm Schloss Lichtenstein

 

Weiterlesen...
 

Starke Leistung der männlichen U14-Jugend gegen die Gäste aus Dresden

Am 23. Januar stand für die "jungen Wilden" des BV Lichtenstein der 3. Spieltag der bisher sehr erfolgreichen Saison in der U14-Bezirksmeisterschaft Dresden auf dem Programm. Vor heimischer Kulisse wollten die Lichtensteiner den beiden Gastteams "BC Dresden" und "Dresden Titans" beweisen, dass sie mit Recht die Tabelle anführten. Das erste Spiel begann kurz nach dem Mittag...

Weiterlesen...
 

U18 holt 2. Sieg der Saison und sichert sich Tabellenspitze

Am vergangenen Samstag stand der 2. Spieltag der männlichen U18-Bezirksliga auf dem Programm. Gespielt wurde ab 14Uhr beim TSV Dittersbach in Frankenberg. Nachdem die jungen Männer des BV Lichtenstein bereits beim ersten Saisonspiel gegen den SSV Chemnitz deutlich dominierten, zeigten sie auch in diesem Spiel

Weiterlesen...
 
Seite 1 von 2





Besucher seit
Mai 2010 Counter-Box.de